Foto: Flickr @kylemcdonald

Content Marketing

Der direkte Weg zum Leser/Kunden/Nutzer.

Zielgruppen

Der eintägige Workshop richtet sich an PR- und Marketing-Mitarbeiter in Unternehmen, Behörden und Verbänden, die neue Methoden und Strategien zur Stärkung ihrer Produkte und Botschaften kennenlernen wollen.

Inhalte und Ablauf

In dem Workshop lernen Sie alle wesentlichen Elemente des Content Marketing kennen: im Mittelpunkt steht plattform-übergreifendes Storytelling, daneben geht es um Monitoring und Agenda Management.

Sie erfahren alles über den “customer-centered approach” und die digitalen “Touchpoints” Ihrer Zielgruppen. Welche Plattform erfordert welche Art von Zugang? Was zahlt auf die Glaubwürdigkeit Ihrer Kommunikation ein? Wer sind Social Influencer?

Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf praxisnahen Beispielen und deren Adaption in zahlreichen Übungen.
 
Seminar anfragen
 
 

Ihre Trainer

Dr. Ansgar Mayer

Ansgar Mayer studierte Politik, Geschichte, Journalistik, Katholische Theologie und BWL und promovierte 2011 zum Thema Mobile Media. Als Studienleiter verantwortete er 2004 bis 2006 an der katholischen Journalistenschule ifp in München den Ausbildungsbereich Elektronische Medien. Von 2007 bis 2012 war er im Thinktank der Axel Springer AG verantwortlich für Digitales und Talent Management. Anschließend war er als Chief Digital Officer und Partner einer Unternehmensberatung tätig. 2016 bis 2017 war er Mediendirektor des Erzbistums Köln. Seit Anfang 2018 arbeitet er als Unternehmensberater und Digitalstratege in Hamburg.

 

Peter Schink

Peter studierte von 1996 bis 2001 Journalistik in München und besuchte dort die Deutsche Journalistenschule. Anschließend arbeitete er einige Jahre als Journalist bei der Netzeitung. Im Frühjahr 2006 entwickelte er dort die Readers Edition, eine Plattform für Bürgerjournalismus. Schließlich wechselte er zur Tageszeitung Die Welt, betreute als Produktmanager den Relaunch von Welt Online und entwickelte neue Online-Plattformen für den Verlag. Nebenbei hat er einige kleinere Projekte ins Leben gerufen und bloggt auf Blog Age über Entwicklungen im Internet. Mitte 2009 gründete er die Agentur „Doppelstern – Agentur für digitale Zukunft GmbH“.